Über …

Über die Botschaften und über mich

renateEs war Vorsehung, dass ich entdeckt habe, dass ich die Fähigkeit habe, in die Anderswelt zu reisen und dort Naturreiche und Götterwelten besuchen kann. Die Götter, Lichtwesen und Naturwesen sprechen mit mir und durch mich, zeigen mir Bilder ihrer Heimat, beantworten meine Fragen und übermitteln mir Botschaften für die Menschheit.

Obwohl ich spirituell bin, stehe ich mit beiden Beinen auf der Erde. Die Fähigkeit, die Anderswelt zu besuchen, hat mich überrascht und zunächst verwirrt. Mit Hilfe meiner Freunde in der Anderswelt, die mich auf allen Reisen begleiten, habe ich sie angenommen und versuche, dem Wunsch der Geistigen Welt nachzukommen und den Menschen die Augen zu öffnen.

„Kehrt um auf eurem Weg, rettet die Erde“, ist die große Botschaft, die mir immer wieder übermittelt wird. Es wird Zeit, dass wir diese Botschaft ernst nehmen, denn für unsere Erde ist es nur wenige Minuten vor 12.

„Was kann ich als einzelner Mensch schon tun?“, werden Sie vielleicht fragen. Sie können bei Ihrem Verhalten beginnen und andere Menschen anregen, ebenfalls achtsamer mit der Erde umzugehen. So wird aus einem kleinen, rollenden Steinchen eine Lawine. Die Bürgerinnen und Bürger in der DDR haben es vorgemacht, was das Volk erreichen kann. Machen wir es ihnen nach, wir Freundinnen und Freunde der Erde! Es lohnt sich!

Noch ein paar Worte über mich

Ich arbeite als Texterin und Webmasterin. In verschiedenen Anthologien sind Gedichte und Kurzgeschichten aus meiner Feder erschienen, darüber hinaus habe ich vier Bücher veröffentlicht (www.autorin.renate-strang.de) Weitere sind in Vorbereitung. Neben dem Schreiben ist Fotografieren mein Hobby.

Die Liebe zur Natur hat mich von Kindesbeinen an begleitet und spiegelt sich in meinen Fotos und Gedichten wider. Ich habe die Fähigkeit, Elfen und andere Naturwesen zu fotografieren (www.elfenfotos.de). Zu wissen, dass sie wirklich existieren und sie manchmal auch zu sehen, hat mein Weltbild und mein Leben verändert. Es ist geprägt von einer tiefen Spiritualität und dem Wunsch, die Naturwesen im Bewusstsein der Menschen neu zu verankern. Mögen die Botschaften dazu einen Beitrag leisten.

  Ihre
Renate Strang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.